TEACHERTRAINING 300+ 


17. & 18. Oktober 2020 

ORT: MAITRI YOGA MÜNSTER 
www.maitri-yoga.de

MODUL - YOGA für Fortgeschrittene

im Rahmen der Yogalehrerausbildung E-RYT  300+  nach den Richtliien der Yoga Alliance

Werde Experte für deine persönlichen körpereigenen Schwerpunkte


Was bedeutet eigentlich Fortgeschritten?
Körperlich und Geistig.
Woran erkenne ich wann ein Yogaschüler eine tiefergehende Weiterführung der Asana benötigt?
Muss ich als Yogalehrer(in) alles Können um fortgeschrittene Yogis zu unterrichten?
Wie leite ich Yogaklassen für Anfänger und Fortgeschrittene an?
In diesem Modul beschäftigen wir uns mit Themen, die uns als Yogalehrer(in) im Laufe unseres Unterrichts zwangsläufig begegnen. Manchmal bleibt eine hilfloses Gefühl zurück oder sogar Enttäuschung über uns selbst, Kursteilnehmern nicht gerecht zu werden. 
Im schlimmsten falle Selbstzweifel oder auch die Angst des Nichtkönnens.
Wie schade.
Unter dem philsophischen Ansatz von Swadhyaya (Selbststudium) üben wir uns in unserem Ausdruck stärker zu fühlen und wahrzunehmen. Wir stellen uns die Frage warum wir als Yogalehrende(r) eigentlich so handeln und unterrichten wie wir es tun. 
So dass wir dem Begriff von Authentizität näher kommen.
Prägnante Körperregionen offenbaren uns wann und welche Asana in der Fortgeschrittenen Praxis möglich ist.
Anhand deiner eigenen körperlichen Ressourcen wirst Du der Experte, für genau deinen Schwerpunkt, der deine Art zu unterrichten ausmacht.
Welche Impulse geben wir über unserer Sprache oder Worte in unseren Unterricht - mit welchen Auswirkungen?
Wir erinnern uns daran, das Yoga "Integration" bedeutet und dass das in erster Linie für uns Yogalehrende gilt, dieses innerlich in einer Yogaklasse zu transportieren, anstatt Yogaschüler in eine Asana "hineinzufalten" oder hineinfalten zu müssen. 
Welche inneren "Glaubenssätze" treiben uns an oder halten uns ab?
In insgesamt 4 Yogaklassen mit unterschiedlichen Schwerpunkten, betrachten wir deine persönlichen und allgemeinen körperlichen "Mitbringsel",die fortgeschrittene Asanas möglich machen oder bereiten den Weg dorthin.
Profitiere von einem jahrelangen Erfahrungsschatz und einem ressourcenorientierten Ansatz der dich in deiner ganz persönlichen Art Yoga zu unterrichten unterstützt.
So dass Du am Ende genauso satt, erfüllt und zufrieden deinen Kurs verlässt wie deine Yogaschüler.

Nicole Effler vereint seit 2014 täglich in ihrem Yogaunterricht Ansätze einer motivierenden und authentischen Yogapsychologie sowie Philosophie.
Ihr Erfahrungsschatz bemisst sich aus der Leitung von Kursen, Workshops, Fortbildungen und Ausbildungen in über 2000 Kursstunden. Durch die berufliche Kombination als Yogalehrende und Heilpädagogin hat sich Ihr Blick auf eine ressourcenorientierte sowie individuelle Begleitung von Menschen geschärft und gebildet.

Interessiert?
ANMELDUNG und weitere Infos unter info@luckylotus-yoga.de
oder auf www.maitri-yoga.de